Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ startet in neue Runde

Wirtschaftsministerium stellt 160.000 Euro für Projekte in den hessischen Innenstädten zur Verfügung

 

Der erfolgreiche Wettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ startet in eine neue Runde. Kommunen und private Initiativen können sich bis zum 11. Februar 2014 mit Projekten zur Entwicklung der Innenstädte und Ortskerne bewerben. Das Hessische Wirtschaftsministerium stellt dafür Preisgelder in Höhe von insgesamt 160.000 Euro zur Verfügung. In diesen Tagen werden die Ausschreibungsunterlagen für die Teilnahme am Wettbewerb 2014 an alle hessischen Städte und Gemeinden und private Organisationen verschickt.

 

Eine unabhängige Jury wird die Wettbewerbsbeiträge prüfen und die Kommunen und privaten Initiativen auswählen, die eine Förderung für die Umsetzung ihrer Projektideen erhalten sollen. Die Preisträger werden voraussichtlich im April 2014 bekannt gegeben.

 

„Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich mit Ihren Projekten für die hessischen Innenstädte und Ortszentren. Überzeugen Sie die Jury mit außergewöhnlichen Projektideen und werden Sie gemeinsam mit Ihrer Stadt oder Gemeinde „Ab in die Mitte!“ – Landessieger 2014“, sagte Wirtschaftsminister Florian Rentsch in Wiesbaden.

 

„Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ steht als Qualitätsmarke für die Entwicklungen am Standort Innenstadt. Der Erfolg gibt der Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte!“ recht. Das Netzwerk aus Staat und Wirtschaft, aus Kommunen und privaten Initiativen hat sich in den vergangenen Jahren zu einer starken Mannschaft entwickelt. Mit Teamgeist und außergewöhnlichem Engagement setzen sich die Initiatoren und die Menschen in den Kommunen für ihre Innenstädte ein.

 

Mehr als 155 Städte und Gemeinden haben in den vergangenen Jahren eine finanzielle Unterstützung für die Realisierung ihrer Ideen und Konzepte zur Stärkung der hessischen Innenstädte erhalten. „Das sind 155 erfolgreiche Projekte, die das Land Hessen nachhaltig mitgestaltet, geprägt und zum Positiven verändert haben“, so Minister Rentsch.

 

Hintergrund:

„Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ ist eine Gemeinschaftsaktion des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, des Hessischen Städtetages, des Hessischen Städte- und Gemeindebundes, der Arbeitsgemeinschaft Hessischer Industrie- und Handelskammern, der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, dem Handelsverband Hessen. e.V., der HA Hessen Agentur und dem DEHOGA Hessen. e.V. sowie der GALERIA Kaufhof GmbH, der REWE Markt GmbH, der McDonald’s Deutschland Inc. und der Binding Brauerei.

Als Medienpartner unterstützen hr4, Frankfurter Rundschau, Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA), Wiesbadener Kurier sowie Wiesbadener Tagblatt die Kampagne.

 

Weitere Informationen zu „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ unter www.abindiemitte-hessen.de „Ab in die Mitte!“ finden Sie auch auf facebook

 

*************************************************************************************************

Kontakt: Pressestelle - Marion Jäkle

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung

Kaiser-Friedrich-Ring 75, 65185 Wiesbaden, Tel 0611 815 2023, Fax 0611 815 2227

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wirtschaft.hessen.de

Pressespiegel 2013

weiterlesen...

Pressespiegel 2014

weiterlesen...

Pressespiegel 2015

weiterlesen...

Pressespiegel 2016

weiterlesen...

Pressespiegel 2017

weiterlesen...

Pressespiegel 2018

weiterlesen...

Pressespiegel 2019

weiterlesen...


 

 

 

 

Handel40 h green-Kopie
 

 

Stoerer Stellenboerse Nordhessen

meistro Banner Preisrechner 300x300pix